Cyber-Versicherung

Ing. Mag. Stephan Eberlein

Account Manager
Nach technischer Schul- und juristischer Hochschulausbildung wurde Herr Eberlein bei der Zürich Versicherung in allen Schadensparten ausgebildet und hat dort knapp vier Jahre lang Komplex- und Großschäden in Haftpflicht/Rechtsschutz bearbeitet. Im Jahr 2015 wechselte er zur GrECo Gruppe und betreute zunächst nationale und internationale Unternehmen in sämtlichen Versicherungssparten. Relativ bald entwickelte sich ein Fokus auf die Financial Lines Sparten. Durch die vermehrte Betreuung von nationalen und internationalen Finanzdienstleistern  sowie die Entwicklung von Captive Lösungen  für eine internationale Bank ergab sich seit 2017 eine Spezialisierung im Bereich Financial Institutions und Financial Lines. Seit 1. Jänner 2020 ist er Group Practice Leader für Liability und Financial Lines. In dieser Funktion für die GrECo Gruppe ist Herr Eberlein für die Entwicklung der Sparte Cyber-Versicherungen in allen GrECo Märkten (16 Länder) verantwortlich.
Termin

16. September 2020

09:00 - 15:00 Uhr

Anrechenbare Stunden

5

Seminarort

FH JOANNEUM
Graz

Seminarkosten

Euro 170,- exkl. 10% USt.

Euro 136,- exkl. 10% USt.
für Kooperationspartner

Seminarzuordnung IDD

Lehrplan für Makler & Agenten: Modul II
Lehrplan der Vermögensberater: Fachwissen

Vorteile für Teilnehmerinnen und Teilnehmer

Cyber-Kriminalität ist weltweit auf dem Vormarsch und mittlerweile eine globale Bedrohung für uns alle. Laut Allianz Risk Barometer 2020 sind Cyber-Vorfälle erstmals das bedeutendste Geschäftsrisiko für Unternehmen weltweit. Die Schadsoftware „Notpetya“ fegte im Juni 2017 über die Geschäftswelt hinweg wie ein Tornado. Die Folgen waren dementsprechend katastrophal. Der Logistikriese Maersk etwa brauchte einige Wochen, um die digitalen Verzeichnisse seiner weltweit verstreuten Container wieder herzustellen und suchte monatelang nach verschollenen Kisten. Das ist nur ein Beispiel für die teuerste Cyber-Attacke in der Geschichte des Internets. Aber es zeigt eines ganz klar: Die Absicherung gegen Cyber Bedrohungen betrifft alle Unternehmen in jeder Branche.

Inhalt
  • Cyber-Bedrohungen: Beschreibung der Angriffsvektoren & Fallbeispiele
  • Risikomanagement in der Cybersecurity: von der Risikoanalyse zu Risk Management Tools
  • Cyber-Versicherung Grundlagen: Einordnung der Cyber-Versicherung und Abgrenzungen
  • Cyber-Versicherung Detailwissen: Deckungselemente, Ausschlüsse und Obliegenheiten
  • Praxisbeispiele und Judikatur
Zielgruppe

In diesem Seminar erfahren Sie wie sich ein Unternehmen bestmöglich gegen den Eintritt und die Folgen von Cyber-Vorfällen absichern kann. An praktischen Beispielen gehen wir Cyber-Risiken wie Malware-Attacken und Datenrechtsvorfälle durch. Es werden Risiko Management Tools wie Cyber-Scoring Reports und Penetrationstests vorgestellt. Der Schwerpunkt liegt bei der Vermittlung von Grundlagen und Detailwissen zur Cyber-Versicherung. Auch hier wird an praktischen Beispielen die Funktionalität einer Cyber-Versicherung erläutert.