Immobilieninvestments
Herbst/Winter 2020
Genauer Termin folgt

Mag. Stefan Koller

Geschäftsführer | PERICON GmbH
  • Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Karl-Franzens-Universität Graz
  • 15 Jahre Erfahrung im Bereich Vorsorge- und Vermögensberatung
  • Initiator von BVNet – Kompetenznetzwerk Betriebliche Vorsorge (Kooperation mit AKTUAR & TPA Steuerberatung)
  • Fachliche Spezialisierung: „Steueroptimierte Kapitalanlage & Immobilieninvestments“ betriebliche Altersvorsorge (Firmenpensionen, Leistungszusagen) und Immobilieninvestments (Bauherrenmodelle, Vorsorgewohnungen & Direktinvestments)
  • Vortragender und Fachreferent (für ÖGSW, ASW/KSW, BÖB, etc.)
Termin

Herbst/Winter 2020
Genauer Termin folgt

Anrechenbare Stunden

5

Seminarort

FH JOANNEUM
Graz

Seminarkosten

Euro 170,- exkl. 10% USt.

Euro 136,- exkl. 10% USt.
für Kooperationspartner

Seminarzuordnung IDD

Lehrplan für Makler & Agenten: Modul II

Lehrplan der Vermögensberater: Modul 9

Vorteile für Teilnehmerinnen und Teilnehmer

Die TeilnehmerInnen erhalten Einblick in aktuelle Modelle im Bereich der Immobilienveranlagung. Immobilien sind seit Jahrhunderten eine beständige und sehr sichere Veranlagungsform. Die Option der Investition in Immobilien ist grundsätzlich vielen bekannt, aber nur wenige wissen, wie das tatsächlich effizient und nachhaltig funktionieren kann. Genauer betrachtet werden verschiedene Ansätze für die Rentabilitätsbeurteilung und die Gestaltung von Plan- und Prognoserechnungen. Die steuerliche Behandlung von Immobilien – insbesondere im Bereich Vermietung & Verpachtung – bildet einen Schwerpunkt in diesem Seminar. Mit Praxisbeispielen werden Modelle analysiert und Aussagen für eine fundierte Beurteilung abgeleitet.

Inhalt
  • Grundlagen der Kapitalanlage in Immobilien
  • Ist eine Wohnung "die" ideale Lösung für die Altersvorsorge?
  • schlichtes Eigentum - Wohnungseigentum – Miteigentum - Personengesellschaft
  • Rentabilitätsbetrachtung unterschiedlicher Gestaltungsformen
  • Praxis: Kriterien für die Beurteilung von Immobilieninvestments
  • Praxis: Renditeberechnung kritisch analysieren (Beispiele)
  • Praxis: Steuerliche Prognoserechnung – Ansätze und Gestaltung (Beispiele)
  • Bauherrenmodell oder Vorsorgewohnung – Unterschiede und Vorteilsbetrachtung
  • Aktuelles zur Besteuerung von Immobilien
  • Tipps für die Beratungspraxis
Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an Personen die im Zuge der Weiterbildungsverpflichtung nach IDD ein Seminar besuchen möchten und alle, die ihr Wissen rund um den Bereich Immobilien vertiefen möchten. Darüber hinaus ist das Seminar insbesondere auch für Steuerberater und Immobilienentwickler/-makler geeignet.